Veranstaltungen

 

Johannes Zang
Kar- und Ostertage in der hl. Stadt Jerusalem

 
Montag, 01. April 2019 um 19.30 Uhr in Goldbach im Mehrgenerationenhaus

 

Johannes Zang (Jg. 1964) hat 3 Jahre in Ost-Jerusalem als freier Journalist und Orgellehrer gelebt. Seit 2008 hat er über 50 Reisegruppen durch die hl. Stadt geführt. Er zeigt Bilder von der hl.

Woche, liest aus seinem aktuellen Buch

Begegnungen mit Christen im Hl. Land (Echter, Würzburg) und zeigt Vielfalt und Reichtum der dort vertretenen Kirchen auf.

Dauer: ca. 45 Minuten – danach Gespräch und Fragen.

 

Ausgrabungen
Kugelberg in Goldbach

Grabungsfest auf der
Kugelburg

Verlegung der Stolpersteine am 15.02.2018

 

Unter, auch für den Künstler, Herrn Demnig, überraschend großer Beteiligung der Bevölkerung wurden am Donnerstag dem 15.02.2018 die ersten 15 Stolpersteine im Gedenken an die 1942 deportierten jüdischen Familien Oppenheimer, Regenstein und Brandstätter verlegt.
 

NAMEN, TEXTE UND ORTE DER ERSTEN 15 STOLPERSTEINE FINDEN SIE HIER

 

 

Festwoche 800 Jahre Goldbach

 

Gebäude der ehemaligen
Löwen Brauerei abgerissen.

 

Das Anwesen der Kelterei Stenger, ehemals Löwen Brauerei Goldbach, in der Hauptstrasse wurde jetzt abgerissen. Damit verschwand ein weiterer historischer Gebäudekomplex aus Goldbach welcher über viele Jahrzehnte das Erscheinungsbild unseres Ortszentrums maßgeblich prägte.

 

Geschichte der Löwen Brauerei Goldbach

Werden Sie jetzt  Mitglied  im Geschichts- und Heimatverein Goldbach e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Haftungsausschluss